Eigenschaften des AOC Cassis Bel-Arme Blanc 2013

AOC Bel-Arme Blanc 2013

belarme article h800px

symbole-clos-60pxBODEN
- “Bel-Arme” place, section vintage
- Steiniger, ton- und kalkhaltiger Boden
- Terrassenförmig angelegte Weinberge an den Hängen des Cap Canaille
- Durchschnittliche Niederschlagsmenge 600 mm/Jahr
- Erträge begrenzt auf 30 hl pro Hektar

symbole-clos-60pxREBSORTEN
- Marsanne: Hauptsächliche und typische Rebsorte des Cassis blanc: 60%
- Clairette: Aromatische und frische Rebsorte, wenig Säure, angepasst an die Provence: 15%
- Ugni blanc: Feine und unruhige Rebsorte, relativ säurehaltig: 20%
- Bourboulenc: Ähnlich der Clairette, bringt Frische und Feinhe: 5%

symbole-clos-60pxANBAU
- Gobelet-Erziehung mit 3 Rebschenkeln pro Rebstock
- Bewässerung untersagt
- Durchschnittsalter der Weinreben: 50 Jahre

symbole-clos-60pxWEINHERSTELLUNG
- Abbeeren und Mahlen der Trauben
- Pressen mit einer pneumatischen Weinpresse
- Einheimische Hefen
- Wärmeregulierte Gärung bei 17 °C, in einem Tank aus Beton
- Malolaktische Gärung erfolgt

symbole-clos-60pxAUSBAU
- Wine development in modern unlined concrete tanks
- Regelmäßige önologische Kontrollen
- No filtration no collage
- Flaschenabfüllung auf dem Weingut

symbole-clos-60pxVERKOSTUNG
- Auf 12 °C bis 14 °C gekühlt servieren
- Hellgelbes Kleid, brillant und klar.
- Feine Nase mit würziger Anisnote
- Am Gaumen sanft und opulent, dabei ölig und cremig
- Gute Substanz, die gleichzeitig fruchtig und sehr mineralisch ist
- Langer, komplexer Abgang, Honignote unterstützt durch eine fruchtige Frische

symbole-clos-60pxLAGERUNG
- Kühl und trocken bei gleichbleibender Temperatur und Luftfeuchtigkeit lagern
- Flaschen liegend lagern, damit der Korken feucht bleibt
- Aufbewahrung: 2 bis 8 Jahre


Das Datenblatt können Sie hier herunterladen

 

      VERKOSTUNGSEMPFEHLUNG      

Dieser Wein mit seiner blumigen und jodierten Note bietet ausreichend Komplexität, um ihn zu Fisch- und Muschelgerichten zu reichen. Außerdem findet er seinen Platz in der traditionellen Küche rund um helles Fleisch in Sauce oder Rahmsauce. Durch seine reichhaltige Textur, seinen langen Abgang und seine ausgeprägte Mineralität kann er auch zu Ziegen- und Schafskäse gereicht werden.

Serviertemperatur: 12 °C.
Öffnen Sie die Flasche möglichst 20 Minuten vor dem Essen.

 

     PRESSE      

revue-du-vinSpécial millésime RVF
Réussite
"Nouvelle cuvée issue de vignes quarantenaires élevée six mois sur lies en cuve ovoïde. Citronné, floral, vif avec une patine du béton apportant du volume."

La revue des Vins de France N°580, Juin 2014, par Alexis Goujard