Parc National des Calanques

Parc National des CalanquescalanquesDer 2012 durch Erlass des Premierministers ausgerufene Parc National des Calanques ist der erste Naturpark Europas in einem periurbanen Raum. Er erstreckt sich über 3 Gemeinden, Marseille, Cassis und La Ciotat, und beinhaltet einen Land- sowie einen Meeresbereich.

Garrigue und natürlicher Kiefernwald an der Küstenstraße zwischen Cassis und La CiotatSein Hauptanziehungspunkt ist das Massif des Calanques, das sich von Marseille bis Cassis über ca. 15 km naturbelassene Küste erstreckt, mit 7 Küsteneinschnitten, den Calanques, die heute ein unvergleichliches Refugium für die biologische Vielfalt von Fauna und Flora bilden.

Meereslandschaft und Korallenriffe an der Küste des Massif des CalanquesPferdemalereien in der Cosquer-HöhleDie wichtigste Herausforderung wird darin bestehen, in diesem seit Urzeiten bewohnten Gebiet das Gleichgewicht zwischen dem empfindlichen Landschafts-, Kultur- und Naturerbe und den vom Ballungsraum der nah gelegenen zweitgrößten Stadt Frankreichs, Marseille, ausgehenden Nutzungen, sicherzustellen.

Die Gegend um Cassis bildet mit ihren Weinbergen eine Pufferzone zwischen den zwei Kernzonen, dem östlich an Cassis angrenzenden Cap Canaille und den westlich gelegenen Calanques. So stellt diese „freiwillige Beitrittszone“, in der landwirtschaftliche und wirtschaftliche Tätigkeiten zwar erlaubt aber strikt reglementiert sind, ein bemerkenswertes Entwicklungsprojekt dar, das auf das bestmögliche Zusammenspiel von Mensch und Natur ausgerichtet ist.

Die Appellation d’Origine Contrôlée, zu Deutsch kontrollierte Herkunftsbezeichnung, Cassis liegt somit voll im Parc National des Calanques, einer in Frankreich einzigartigen Lage. Das Clos Sainte Magdeleine verschreibt sich diesem Ansatz und stellt im biodynamischen Anbau Weine her, die zu 100 % mit dem Siegel „Biologische Landwirtschaft“ zertifiziert sind. Damit garantieren wir dem Verbraucher einen Wein, der frei von Pflanzenschutzmitteln jeglicher Art ist, sowie einen Anbau, der unsere außergewöhnliche, nun gesetzlich geschützte Umwelt schont.